Hayungs X-Mas Card 2010

Alle Jahre wieder… und dieses ganz besonders, freue ich mich euch meine Weihnachtskarte anzupreisen.
In etlichen Stunden habe ich diesesmal mit konzeptioneller Hilfe von Peter Kröner den Weg einer Website illustriert. Vom Auftrag des Kunden, über die Agentur, den Datenhighway und durch den Computer auf den Bildschirm.
Da das ganze so dermaßen mit Details vollgestopft ist,
gibt es die Karte dieses Jahr sogar als auf 1000 Stück limitiertes DinA5 Riesenformat. (Kostet leider etwas mehr Porto, danke Deutsche Post).
Das Frontmotiv ist zeitlos und kann das ganze Jahr lang eure Bude schmücken …oder Büro …oder Toilette.

Die ersten 10 Kommentatoren (Die mir auch ihre Postanschrift emailen) erhalten eine von mir handbemalte Karte nach Hause.

Wer übrig bleibt, kann sich die Karten bei mir kaufen und seinen Bekannten damit eine Freude machen.
Hayungs X-Mas Cards bestellen

Wer noch ein supercooles Weihnachtsgeschenk für Webbegeisterte oder Techniknerds sucht, kann sich das Motiv mit NOCH MEHR DETAILS und zusätzlichen Gimmicks sogar als Poster bestellen.

In meinem Postershop findet ihr übrigens auch noch ein paar andere Leckerbissen wie z.B. die Twitter Ornithologie.

ACHTUNG: Wenn mir die 10 ersten Kommentatoren keine E-Mail mit ihrer Postadresse senden, kann ich auch nix verschicken. Aber ihr hab ja noch 2 Wochen Zeit.

2. Dezember 2010 | In Allgemein, Design, Sehenswert, Web | 18 Kommentare

« Neuere Posts Ältere Posts »