Monkey Island 1 – Neu aufgelegt

Eine der vielleicht besten Ideen Lucas Arts seit langer Zeit. Nachdem Telltale Games den bereits fünften Teil der Affenreihe ansteuert, in 3D mit einer wiedermals fragwürdigen Steuerung wie bereits in Teil 4, tut Lucas Arts das was sich viele Fans schon seit langem wünschen und bringt eine neue überarbeitete Auflage des legendären ersten Teils heraus.
Alle Grafiken wurden neu gezeichnet und animiert und es wurde eine Sprachausgabe implementiert.
Als besonderer Clou wurde die Option eingebaut über F10 zwischen der Originalgrafik und der neuen Version hin- und her zu schalten. Bravo!

Video: The Secret of Monkey Island Special Edition - Test (3:36)

Hoffentlich bringt die Neuauflage viele jüngere Spieler die vormals von Grafik und Plattform abgeschreckt wurden in den Genuss dieses Urgesteins der Adventurespiele.

18. Juli 2009 | In Design, Sehenswert | 3 Kommentare

3 Kommentare zu diesem Beitrag

Christoph

18. Juli 2009 um 18:54 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Ich glaube ich muss MI1 zum 8. Mal durchspielen. Das war immerhin das erste Spiel, das ich mir gekauft habe.

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

Daniel aka. Schallf

20. Juli 2009 um 19:37 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Lass einfach beten das Day of the Tentacle und andere Adventures auch neu aufgelegt werden. Jetzt haben die ja die “neue” Grafikengine. Damit wäre für die dann ein Teil der Arbeit getan. Nur noch den “Rest” neu machen :)

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

oboduky

23. August 2009 um 09:14 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.