Deichkind “Arbeit nervt” AlbumArt

Man mag sich ja über die Musik von Deichkind streiten. Sicher ist aber, dass sie mit ihrer Musik und Bühnenshow eine eigene Kunstrichtung erschaffen haben die nicht nur von der Band sondern auch von den Fans ausgelebt wird. Und so ist mir am neuen Album weniger die Musik, sondern viel mehr die wirklich eigenartigen Fotos der geschminkten Gesichter im Booklet aufgefallen.
Großes Tennis.

18. Oktober 2008 | In Design, Musik | Ein Kommentar

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

2hochn

15. November 2008 um 09:39 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Da ist an mir als RSS-Feed Abonnent doch glatt die grafische überarbeitung der website vorbeigegangen, sieht gut aus! (besonders das hayungs4.0 ^^)

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.