Elektrischer Reporter entdeckt die 64kb Filmchen

Was die meisten Nerds unter euch schon lange kennen, wurde jetzt vom Elektrischen Reporter in einem Beitrag zusammengefasst. Die Demoszene, eine Art digitale Kunst-Subkultur die sich darauf spezialisiert hat möglichst beeindruckende Renderszenen mit oder ohne Ton in winzigen Dateien unterzubringen.
Besonders bekannt wuden z.B. Farbrausch vor einigen Jahren aber auch die im Video erwähnte Gruppe Fairlight hat einiges Sehenswertes auf ihrer Homepage.

Unglaublich aber wahr, dieses Meisterwerk von farbrausch steckt in einer 180 Kb großen Exe:

Wenn man dann mal bedenkt was man uns auf 9 Gb DVDs andrehen will, tztztz

5 Kommentare zu diesem Beitrag

fwolf

5. Dezember 2008 um 19:14 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

mei, DAS hat aber GEDAUERT. was meinen die ganzen vollpfosten, woher wohl die ganzen tollen computerspiele-programmierer kommen? die wachsen kaum auf bäumen!

tststs *kopfschüttel*

cu, w0lf.

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

Högi

5. Dezember 2008 um 23:53 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Was zur Hölle?
DAS ganze auf 180kb??? Dafür würd sichs fast schon wieder lohnen Diskettenlaufwerke wieder einzuführen… sehr geil!

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

Peter

7. Dezember 2008 um 18:15 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Zitat Högi :

Was zur Hölle?
DAS ganze auf 180kb??? Dafür würd sichs fast schon wieder lohnen Diskettenlaufwerke wieder einzuführen… sehr geil!

Der Trick ist ja, dass das alles (Modelle, Texturen, Msuik) eigentlich gar nicht da ist. Die 180kb enthalten nur die Algorithmen um den ganzen Kram im laufenden Betrieb zu erzeugen.

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

Taron

11. Dezember 2008 um 19:11 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Wie KKrieger. Ein Ego-Shooter mit 64Kb.

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

der Bene

12. Dezember 2008 um 12:11 Uhr Permalink zu diesem Beitrag Diesen Beitrag zitieren

Schöner Eintrag :) Grafikdemos sind einfach cool.

Diesen Beitrag zitieren

  (Quote)

Schreibe einen Kommentar